Kopf Und Mal Drüber Lachen. Foto: (c) Lassedesignen, Fotolia.com

Kopf hoch und mal drüber lachen!

Jammern, nörgeln, quengeln, maunzen; es gibt viele Wörter, die diese Art temporärer Stimmungslage beschreiben. Gewiss war jeder von uns schon einmal in dieser „seelischen Notlage“. Und wenn, dann war oder ist es doch meistens so, dass alle anderen komisch sind nur man selbst nicht. Denkt man.

Glücklichsein ist kein Allheilmittel

Dass Menschen, die mit dem bis zum Anschlag durchgedrückten Glücksgefühl-Gaspedal durchs Leben rasen, einen Dämpfer brauchen, um wieder in die Realität zurück zu finden, zeigt uns ein aktueller, viel diskutierter, viraler Werbespot.
Pferde Sind Mehr Als Gute Freunde - Foto: (c) Zlatan Durakovic - Fotolia.com

Pferde wecken unsere Grundbedürfnisse

Seit Jahrzehnten dienen Pferde der Werbebranche dem Transportieren von Werten wie Vertrauen, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Offenheit. Es bedarf keiner Worte, um in Sekundenschnelle die richtige Message zu übermitteln. Die Psychologische Psychotherapeutin Christiane Schaper schreibt im Ärzteblatt von „fundamentalen Selbst- und…

Wo Ist Der Reiz An 'frewilliger Selbstkontrolle'. Foto: (c) ChenPG - Fotolia.com

Das Hampelmann-Prinzip

Der Film Matrix (1999) ist Science-Fiction. Er hat mittlerweile Kult-Status für Abermillionen von Menschen. Die Wachowsky-Brüder versinnbildlichten bereits damals das Misstrauen gegenüber neuer Computertechniken und vermittelten den Kino-Besuchern, die Welt im Ganzen zu hinterfragen und nicht alles für „normal“ zu…

Die Midlife-Crisis Hat Auch Irgendwann Ein Ende. Foto: (c) PromesaStudio - Depositphotos.com

Selbstmitleid ist kein probates Mittel

Durchhalten!“ lautet die Devise „Ich bin schon acht“ bedeuten Kinder voller Stolz, wenn man sie nach ihrem Alter fragt. Und dass man schon „bald 18“ sein werde verkündet man inbrünstig in der post-adoleszenten Phase des Lebens. Doch spätestens dann, wenn…

Schaumschläger Und Möchtegerne Entlarven Sich Meist Von Selbst. Foto: (c) Gina Sanders - Fotolia.com

Wieviel Wahrheit in Worten steckt

„Schaum“ ist per Definition eine größere Anzahl luftgefüllter Blasen eines ansonsten flüssigen Stoffes. Schaum entsteht meist durch heftige Bewegungen wie Schütteln oder Rühren. Als luftiges Nichts ist Schaum deshalb Sinnbild für Nichtiges und Aufgeblasenes. Einen Menschen, der bei wenig Wissen…

Psyche Und Bauchgefühl Nicht überfordern. Foto: (c) Drubig-photo - Fotolia.com

Spontanität ist oft die bessere Wahl

Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, dass unsere in Überfluss lebende Gesellschaft die primär für die Verdauung und Energiegewinnung zuständige Körperregion rund um Magen und Darm immer häufiger für oft sinnlose Entscheidungen missbraucht. Sagen wir es anders: Unser Verdauungstrakt ist eng…

Resilienz Ist Keine übernatürliche Gabe. Foto: (c) Juniart - Fotolia.com

Schicksale können uns stark machen

Krisen, Schicksalsschläge, herbe Einschnitte ins Leben - sie alle haben primär eines zur Folge: Veränderungen. Inwieweit jeder einzelne diese Veränderungen erlebt, ist individuell, zudem abhängig davon, wie sehr er von seinem sozialen Umfeld aufgefangen und getragen wird. In uns schlummert…

Small Talk Will Geübt Sein. Foto: (c) Pio3 - Fotolia.com

Plaudern ist Türöffner für Kommunikation

Traurig: Das gesprochene Wort fristet in der modernen Welt virtuell kommunikativer Tastatur-Junkies ein bedauerlich-einsames Dasein. An die Stelle der primären Sprachorgane sind die Finger gerückt. Weil‘s schnell gehen muss, reduziert sich damit automatisch die Qualität der Information, die zwischen den…