NEWS: Informationen für
jedermann in digitaler Form.

Viele interessante Informationen für unsere Patienten haben wir seit 2008 zusammengetragen und auf doc-burger.de veröffentlicht. Gerne möchten wir diese Tradition fortsetzen, unsere Newsletter wieder aufleben lassen. Hierzu werden wir Sie bis Mitte des Jahres informieren. Bis dahin finden Sie eine Auswahl der bisherigen Texte in unserem Magazin.

Kopf und mal drüber lachen. Foto: (c) lassedesignen, fotolia.com

Kopf hoch und mal drüber lachen!

Jammern, nörgeln, quengeln, maunzen; es gibt viele Wörter, die diese Art temporärer Stimmungslage beschreiben. Gewiss war jeder von uns schon einmal in dieser „seelischen Notlage“. Und wenn, dann war oder ist es doch meistens so, dass alle anderen komisch sind nur man selbst nicht. Denkt man.
Die fabelhafte Leichtigkeit des Seins. Foto: (c) Konstantin Yuganov - fotolia.com

Die fabelhafte Leichtigkeit des Seins …

Wir leben ständig in einer Spannung zwischen Ist und Soll. Eigentlich sollte das Leben ausgeglichen und ruhig verlaufen; ein gesundes Maß an Arbeit und ein ebenso gesundes Maß an körperlichem und geistigem Ausgleich.
Urlaub 2016 - Foto (C): Rainer Wittmann

Müßiggang. „Ein grandioses Versprechen von Freiheit“

Müßiggang ist nicht auf Knopfdruck zu verwirklichen. Was Sie dafür brauchen ist vor allem ausreichend Zeit. Phasen absichts­lo­sen Nichtstuns be­deu­ten Lebens­ener­gie.
Trägheit wird nicht technisch überwunden

Selbstanalyse: Trägheit wird nicht technisch überwunden

Wer es über Jahrzehnte nicht geschafft hat, seine Trägheit zu überwinden und Sport zu treiben, der wird auch mit Hilfe von sogenannten Self-Tracking-Geräten seine Einstellung zu Sport und Fitness nicht grundlegend ändern können.